Datenschutz

Datenschutz und Datensicherheit für Besucher und registrierte Nutzer unserer Internetseiten haben für uns eine hohe Priorität. Wir versichern, dass die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen und personenbezogenen Daten unter strenger Einhaltung aller datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere unter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie des Telemediengesetzes (TMG) erfolgt.

Sie müssen keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln, wenn Sie lediglich die Blogs oder sonstige Informationen zum Auslandsaufenthalt auf unseren Seiten lesen möchten. Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus, etwa im Rahmen der Registrierung bei Auslandsblog.de, an uns übermitteln.

Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie darüber, welche Ihrer personenbezogenen Daten in welcher Art und Weise von Auslandsblog.de erhoben, verarbeitet und gespeichert werden. Personenbezogene Daten sind Bestandsdaten, wie beispielsweise Name und Adresse einer Person sowie Nutzungsdaten wie E-Mail und Passwort.

Die Datenschutzerklärung ergänzt die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Auslandsblog.de. Mit der Zustimmung zu der nachfolgenden Erklärung willigen Sie gegenüber Auslandsblog.de in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten nach Maßgabe der hier aufgeführten Bestimmungen unter Einhaltung der geltenden rechtlichen Bestimmungen ein.

Verantwortliche Stelle im Sinne des geltenden Datenschutzgesetzes ist das Unternehmen iDeveloper Webentwicklung, vertreten durch den Inhaber Sascha Nehls (www.auslandsblog.de/impressum/).

Erhebung statistischer Daten

Wenn Sie auf Auslandsblog.de zugreifen, zeichnen unsere Server automatisch einige statistische Daten auf. Diese Daten sind wichtig, um das Fehlverhalten des Servers zu analysieren und eventuelle Optimierungen vorzunehmen. Die Datenerfassung erfolgt anonymisiert, das heißt, wir können die gewonnenen Daten keiner Person zuordnen.

Folgende anonyme Daten werden von unseren Servern erfasst:

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name der abgerufenen Datei,
  • die Webseite, von der aus Sie uns besuchen ("Referer"),
  • Beschreibung, Typ und Sprache des verwendeten Browsers,
  • sowie das verwendete Betriebssystem.

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Beim Ausfüllen des Registrierungsformulares zum Schreiben eines Blogs werden Sie um die Angabe von persönlichen Daten sowie einigen Blogdaten gebeten. Die Nutzung dieses Angebots und die Übermittlung der hierfür notwendigen Daten an uns sind freiwillig.

Folgende Daten müssen bei der Registrierung vom Nutzer angegeben werden:

  • Vorname,
  • E-Mail Adresse,
  • Passwort,
  • Kurzadresse für das Blog (URL),
  • Zielland und -stadt,
  • Art des Auslandsaufenthaltes
  • Titel des Blogs

Nach der erfolgreichen Registrierung erscheinen folgende Daten von Ihnen auf unseren Übersichtsseiten und können somit von Dritten eingesehen werden:

  • Ihr Vorname,
  • die Adresse Ihres Blogs (URL),
  • der Titel Ihres Blogs,
  • der Ort des Auslandsaufenthaltes und
  • die Art des Auslandsaufenthaltes.

Ihre hinterlegte E-Mail Adresse und Ihr Passwort sind nicht auf unseren Seiten einsehbar. Diese Daten werden ausschließlich zum Zwecke Ihrer Identifizierung bzw. zur persönlichen Betreuung genutzt.

Neben den Pflichtangaben bei der Registrierung können Sie im geschützen Bereich von Auslandsblog.de freiwillig weitere Informationen (z.B. Nachname, Geburtsdatum, Beruf, Hobbys und Interessen) über sich angeben. Diese Daten werden auf Ihrer öffentlichen Profilseite angezeigt und können somit auch problemlos von Dritten eingesehen bzw. auch von Suchmaschinen indiziert werden. Die Angabe dieser personenbezogenen Daten erfolgt auf freiwilliger Basis und soll anderen Nutzern und Besuchern von Auslandsblog.de die Möglichkeit geben, Sie besser kennen zu lernen.

Sie können zu jeder Zeit Ihre persönlichen Daten im geschützten Bereich von Auslandsblog.de aktualisieren. Sie müssen sich dazu mit Ihrer E-Mail Adresse und Ihrem Passwort einloggen und den entsprechenden Menüpunkt im Navigationsmenü auswählen.

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt,

  • wenn Sie Ihre Zustimmung zu unserer Datenschutzerklärung schriftlich widerrufen,
  • wenn die Speicherung der Daten aufgrund Ihrer Abmeldung bei Auslandsblog.de nicht mehr erforderlich ist oder
  • wenn die Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

Daten, für die eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist besteht, werden auch nach einer Beendigung Ihrer Mitgliedschaft bei Auslandsblog.de weiterhin gespeichert und nach Ablauf der gesetzlichen Frist ordnungsgemäß gelöscht.

Bestellt der Nutzer optionale Angebote (z. B. Premium Blog), werden die entsprechenden Zahlungsdaten so lange gespeichert, wie es für die Abwicklung des Bezahlvorgangs nötig ist. Bei Daueraufträgen werden die Zahlungsdaten so lange gespeichert, bis der Nutzer den Dauerauftrag stoppt oder sein Benutzerkonto bei Auslandsblog.de löscht.

Weitergabe der personenbezogenen Daten an Dritte

Sie als Nutzer von Auslandsblog.de entscheiden weitestgehend selbst, welche Informationen Sie nach der Registrierung in Ihrem Blog oder auf Ihrer Profilseite weitergeben möchten. Diese von Ihnen freiwillig angegeben Daten werden in Ihren Blog bzw. auf Ihrer Profilseite für die Öffentlichkeit zugänglich angezeigt. Ein Missbrauch durch Dritte kann daher nicht gänzlich ausgeschlossen werden.

Wir sind verpflichtet, personenbezogene Daten und/oder Nutzungsdaten an Ermittlungs- Strafverfolgungs- und Aufsichtsbehörden weiterzugeben, wenn die zur Abwehr von Gefahren für die öffentliche Sicherheit und zur Verfolgung von Straftaten nach den gesetzlichen Bestimmungen erforderlich ist.

Eine Weitergabe von Daten an Dritte - außer der oben beschriebenen Weitergabe - zu kommerziellen und/oder gewerblichen Zwecken findet nicht statt.

Cookies

Cookies sind kurze Textinformationen, die beim Besuch unserer Internetseiten auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert werden können. Jeder Besucher kann in den Einstellungen seines Web-Browsers festlegen, ob er Cookies generell akzeptieren, beim Setzen eines Cookies informiert werden oder aber alle Cookies ablehnen möchte. Wir weisen darauf hin, dass die Nutzung von Auslandsblog.de bei einer Ablehnung von Cookies nicht oder nur eingeschränkt möglich ist. Einmal gesetzte Cookies können Sie jederzeit selbst löschen, indem Sie den entsprechenden Menüpunkt in Ihrem Internet-Browser aufrufen oder die Cookies auf Ihrer Festplatte löschen.

Wir verwenden Cookies nicht zur Sammlung persönlicher Daten sondern ausschließlich für folgende Zwecke:

Cookies für den geschützen Bereich

Nach der erfolgreichen Registrierung bei Auslandsblog.de haben Nutzer die Möglichkeit, sich mit ihrer E-Mail Adressse und dem Passwort in den geschützen Bereich einzuloggen. In diesem Zusammenhang werden Cookies verwendet, um den Benutzer eindeutig zu identifizieren. Dieses entspricht dem Stand der Technik und ist für den ordnungsgemäßen Betrieb des geschützten Bereiches unerlässlich. Sollten Sie die Verwendung von Cookies auf Ihrem Computer deaktiviert haben, können Sie den geschützten Bereich nicht betreten.

Cookies für die Bewertung von Blogeinträgen

Besucher von Auslandsblog.de haben die Möglichkeit, den Inhalt und die Form von Blogeinträgen anhand von verschiedenen Kriterien zu bewerten. Wird eine solche Bewertung durch Sie abgegeben, wird auf Ihrem Computer ein Cookie gespeichert. Dieser Cookie enthält Informationen darüber, welche Bewertungen Sie bei welchen Blogeinträgen vorgenommen haben. Wir verwenden Cookies hier, um auffällige oder einseitige Bewertungen zu unterbinden und damit die Neutralität der Bewertungen zu wahren.

Cookies für den Foto-Manager

Im geschützen Bereich können Nutzer Fotos hochladen und verwalten. Um die Verwaltung der Fotos zu vereinfachen und unnötige Mausklicks zu vermeiden, werden die gewählten Bildoptionen in einem Cookie gespeichert. Damit werden beim Aufruf des Foto-Managers automatisch die bevorzugten Bildoptionen des Nutzers gesetzt.

Cookies zur Anzeigenschaltung

Wir greifen auf Drittanbieter zurück, um Text- und Bildwerbungen auf den Seiten von Auslandsblog.de sowie auf den Blogs unserer Nutzer einzublenden. Im Rahmen dieser automatisch geschalteten Anzeigen können Drittanbieter Cookies auf den Computer der Besucher von Auslandsblog.de speichern und auslesen. Dabei erfahren die Drittanbieter auch die aktuelle IP-Adresse des Nutzers ohne Zuordnung zu seinen personenbezogenen Daten. Diese Unternehmen nutzen möglicherweise Informationen (dies schließt nicht Namen, Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer ein) zu den Besuchen des Nutzers dieser und anderer Websites, damit Anzeigen zu Produkten und Diensten geschaltet werden können, die den Nutzer interessieren.

Sicherheit der Daten

Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten und die Nutzungsdaten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern, wenn Auslandsblog.de neue oder geänderte Dienste zur Verfügung stellt, oder Gesetzesänderungen eine Änderung dieser Datenschutzerklärung bedingen. In einem solchen Fall werden wir diese Änderungen über eine Bildschirmmaske bekannt geben, sowie per E-Mail an die Mitglieder kommunizieren.

Auskunftsrecht und Widerruf der Datenschutzerklärung

Wird sind verpflichtet, Ihnen entsprechend den gesetzlichen Vorgaben jederzeit unentgeltlich Auskunft über Ihre von uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu geben. Außerdem können Sie Ihre Einwilligung in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Bitte wenden Sie sich hierfür schriftlich an iDeveloper Webentwicklung, Inhaber Sascha Nehls, Hauptstraße 42, 16303 Schwedt oder an info@auslandsblog.de.

Bitte beachten Sie auch, dass eine Nutzung von Auslandsblog.de nicht mehr möglich ist, wenn Sie Ihre Zustimmung zu dieser Datenschutzerklärung widerrufen.