Aus China bloggen

Des Öfteren hört man von Problemen, wenn es um die Erreichbarkeit von verschiedenen Bloganbietern aus China geht. Wir sind der Sache mal nachgegangen und haben befreundete Studenten in China gefragt, ob die Blogs dort wirklich gesperrt werden. Und tatsächlich, mehrere Quellen haben uns bestätigt, dass weder Blogger (Blogspot) noch WordPress erreichbar waren. Die Seiten werden einfach komplett von den örtlichen Firewalls geblockt und können nicht im Browser aufgerufen werden.

Umso schöner war es zu hören, dass Auslandsblog.de komplett erreichbar war. Vielleicht sind die Abenteuer- und Reiseblogs auf unserem Server einfach nicht systemkritisch genug ;-)

Hoffen wir mal, dass es noch lange so bleibt und ihr uns auch weiterhin von überall erreichen könnt. Komischerweise haben wir bis heute aber noch keinen einzigen Blog aus China auf unseren Seiten. Gibt es denn von dort nichts zu berichten? Falls ihr irgendwelche Probleme betrefflich unserer Erreichbarkeit feststellen könnt, sagt uns bitte Bescheid. Neuerdings auch gerne über Facebook.

4 Gedanken zu „Aus China bloggen“

  1. Hi zusammen,

    ich bin zur zeit auf der Suche nach einem Bloganbieter, der in China NICHT gesperrt ist, um auch ohne Zusatzprogramm usw. bloggen zu können. Ist euch mittlerweile etwas bekannt, dass auslandsblog.de in China gesperrt ist? Immerin ist der obige Artikel schon 2 Jahre alt 😉

    Viele Grüße
    Basti

  2. *Update*
    Nein das war nur eine Frage. Habe mittlerweilse selbst rausgefunden, dass dieser Bloganbieter in China ohne Probleme funktioniert!
    Also eine absolute Empfehlung für Alle, die im Reich der Mitte unterwegs sind 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.