Archiv für den Monat: März 2014

Soll ich ein Auslandsjahr machen?

Soll ich wirklich all die Kosten und Mühen auf mich nehmen, um ein Auslandsjahr zu machen? Und was bringt mir das? Diese Frage haben sich wohl alle Outgoings einmal gestellt, schließlich muss man Freunde und Familie zurück lassen und weiß nicht so richtig, worauf man sich eigentlich einlässt. Auf der anderen Seiten kann man im Ausland Erfahrungen sammeln, die man nirgendwo sonst in Deutschland bekommen kann.

Erfahrungen fürs Leben

Jeder Auslandsaufenthalt ist eine große Herausforderung. Man muss sich in einer völlig neuen Umgebung in einem fremden Land zurecht finden und hat vorher eigentlich keine Ahnung, was einen erwartet. Trotzdem wagen jährlich mehr als 100.000 junge Deutsche den Schritt in die Ferne und nur wenige bereuen es später. Ein Auslandsjahr ist eine unglaubliche persönliche Bereicherung, bei der man sich selber und auch das Land in dem man lebt, völlig neu entdeckt. Man bekommt einen Einblick in ein fremdes Land, wie man ihn in keinem Urlaub bekommen kann. Wir können nur jedem Menschen raten, den Schritt zu wagen, und für einen gewissen Zeitraum seinen Lebensmittelpunkt ins Ausland zu verlagern. Dabei ist es völlig egal, ob Ihr die Zeit im Ausland als Au-pair, Praktikant, Erntehelfer, Student oder sonst was verbringt. Die gesammelten Erfahrungen werdet Ihr euer Leben lang nicht vergessen.

Über den Tellerrand schauen

Es ist ein großer Reiz aus dem typischen (langweiligen?) deutschen Alltag auszureißen und sich in ein fremdes Land zu begeben. Es interessant zu sehen, wie andere Kulturen Dinge des täglichen Lebens betrachten. Man lernt auch unglaublich viel über sich selbst und die Frage, was uns Deutsche eigentlich von anderen Nationen unterscheidet. Natürlich kann es auch Probleme bei der Eingewöhnung geben oder man kommt mit der fremden Kultur überhaupt nicht klar. Aber hierbei ist es wichtig zu wissen, dass man jederzeit zurück in sein gewohntes Umfeld kommen kann. Ein Auslandsjahr ist keine Entscheidung für die Ewigkeit.

Sprachen lernen

Natürlich kann ein Auslandsaufenthalt auch dazu dienen, weitere Sprachen zu lernen. Es gibt ja unzählige Anbieter für Sprachreisen, egal ob für Schüler, Studenten oder Erwachsende. Um ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen, empfehlen wir Linguport.de. Dort kann man sich über Programmarten informieren und kann gezielt nach Gastland und Sprache suchen.

Noch unentschlossen?

Für alle, die noch nicht genau wissen, welcher Auslandsaufenthalt bzw. welche Auslandszeit für sie die richtige ist, empfehlen wir das Portal Auslandszeit.de. Dort werden knapp 20 verschiedene Auslandsaufenthalte vorgestellt und man hat die Möglichkeit, mittels eines innovativen Auslandszeit-Tests den für sich passenden Auslandsaufenthalt heraus zu finden.

Erlebnisse festhalten

Ein Blog ist nicht nur ein Erfahrungsbericht für dich und deine Familie, sondern für viele Menschen. Mit einem Blog kannst du viele Leser von deinen Erlebnissen, Erfahrungen und Erkenntnissen berichten und vielleicht andere Leute motivieren, ebenfalls den Schritt ins Ausland zu wagen. Ganz nebenbei hast du auch noch deine persönlichen Erinnerungen festgehalten, die du auch noch Jahre später gerne wieder lesen wirst. Natürlich würden wir uns freuen, wenn du dein Blog bei uns schreibst.

Luxusurlaub in Dubai

Die Vereinigten Arabischen Emirate und insbesondere das Emirat Dubai gehören zu den schönsten Traumzielen weltweit. Immer mehr Deutsche wollen hier Urlaub machen und entscheiden sich für eine Pauschalreise in eines der Luxushotels in der Wüste.

Welt des Luxus

Strand von DubaiDubai ist eine Stadt der Superlative. Hier befinden sich nicht nur die höchsten Bauwerke der Welt, hier wurde auch das erste Sechs-Sterne-Hotel eröffnet, welches Urlaubern einen luxuriösen Aufenthalt wie im Märchen aus „1001 Nacht“ garantiert. Wer selbst einmal diesen Luxus genießen möchte, kann bei 1a-Reisemarkt eine Pauschalreise nach Dubai buchen. Diese Reise beinhaltet sowohl den Flug ins Wüstenemirat wie auch die Unterkunft im gewünschten 4- oder 5-Sterne-Hotel. Auf Wunsch ist sogar die Verpflegung vor Ort in Form von Halbpension oder einer All-Inclusive-Verpflegung bereits enthalten. Mit diesen Angeboten wird der Aufenthalt in Dubai für jeden Reisenden erschwinglich. So können Urlauber ihren Aufenthalt rundum genießen, sich verwöhnen lassen und die Seele baumeln lassen.

Action und Fun in Dubai

Dubai ist aber nicht nur wegen der Luxushotels bekannt und beliebt. Urlauber kommen vor allem der wunderschönen Strände wegen und sind begeistert vom Zusammenspiel zwischen historischen und modernen Bauwerken. Auch in der Lebensweise der Einheimischen wird die Symbiose aus Tradition und Moderne deutlich. Hinzu kommt, dass es hier in Dubai zahlreich Attraktionen und Ausflugsmöglichkeiten gibt, die wirklich keine Wünsche offen lassen. Neben Ausflügen in die Wüste, einer Stadtbesichtigung oder einem Tag im Dubai Aquarium können Urlauber auch zahlreiche Wassersportmöglichkeiten nutzen. Am Abend locken dann die riesigen Shopping-Malls zu Einkaufsbummeln und natürlich zum Staunen und Flanieren. Für Entspannung stehen dann die verschiedenen Wellness-Oasen der Hotels zur Verfügung, in die sich die Gäste zurückziehen und einfach die Ruhe und Stille hier genießen können.

Einfache Onlinebuchung möglich

Wer einen billigen Urlaub nach Dubai sucht, sollte die Angebote im 1a-Reisemarkt beachten und hier nach entsprechenden Offerten suchen. Hier ist es möglich, aus unterschiedlichen Angeboten und Reiseterminen zu wählen und so wirklich günstige Angebote für den eigenen Urlaub zu finden. Neben klassischen Pauschalreisen und All-Inclusive-Angeboten werden hier auch Reisen inklusive Mietwagen angeboten. Urlauber haben so die Möglichkeit, nicht nur die Stadt Dubai mit ihren wunderschönen Stränden kennenzulernen, sondern das gesamte Emirat während ihrer Reise zu erkunden. Die jeweils ausgewählte Reise kann dann ganz bequem von zu Hause aus gebucht werden. Hinzu kommt, dass Kunden für jede Buchung einen 25-Euro-Reisegutschein erhalten, der bei der Buchung sofort angerechnet wird. So spart jeder Kunde zusätzlich Geld, das dann für den Urlaub vor Ort genutzt werden kann.

Vorsicht bei der Hitze

In jedem Fall sollte man sich genau informieren, welche Temperaturen zur gewünschten Jahreszeit vorherrschen. Sonst kann der Auslandsaufenthalt schnell zum Albtraum werden. Gerade in Dubai wird es im Sommer extrem heiß und ist für uns Europäer kaum erträglich. Verschiedene Reiseblogs aus den Vereinigten Arabischen Emiraten berichten davon.